bombenfest


bombenfest
'bomben'festadjadv
\
ganzfest;ganzsicher;unerschütterlich.Ursprünglichsovielwie»sichervorBomben«undweiterentwickeltzurunsinnlichenBedeutung»völligsicher«.AnscheinendkurznachdemKrieg1870/71aufgekommen.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bombenfest — Bombenfest, soviel wie bombensicher (s.d.) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • bombenfest — bombenfest:bombensicher …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bombenfest — bọm|ben|fest 〈Adj.〉 1. beschusssicher, sicher vor Bomben; Sy bombensicher (1) 2. 〈fig. [′ ′ ]〉 felsenfest, unumstößlich ● das steht bombenfest * * * 1bọm|ben|fest <Adj.>: durch ↑ Bomben (1) nicht zerstörbar. 2bọm|ben|fẹst <Adj.>… …   Universal-Lexikon

  • bombenfest — bọm·ben·fẹst Adj; gespr; ganz fest: Mit diesem Klebstoff hält es bombenfest …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • bombenfest — Bombe »Sprengkörper«: Das Wort wurde im 17. Jh. über frz. bombe aus gleichbed. it. bomba entlehnt, das auf lat. bombus »dumpfes Geräusch«, griech. bómbos zurückgeht. Das griech. Wort ist schallnachahmenden Ursprungs und hat zahlreiche… …   Das Herkunftswörterbuch

  • bombenfest — 1bọm|ben|fest; ein bombenfester Unterstand   2bọm|ben|fẹst (umgangssprachlich für ganz sicher); sie behauptet es bombenfest …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bombenfest — * Das steht bombenfest. – Frischbier, I, 422 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • bomben- — bom|ben , Bom|ben [bɔmbn̩] <Präfixoid, auch das Basiswort wird betont> (ugs. verstärkend): kennzeichnet eine anerkennende Einschätzung des im Basiswort Genannten: 1. <adjektivisch> in anzuerkennender, positiv überraschender Weise,… …   Universal-Lexikon

  • Bomben- — bom|ben , Bom|ben [bɔmbn̩] <Präfixoid, auch das Basiswort wird betont> (ugs. verstärkend): kennzeichnet eine anerkennende Einschätzung des im Basiswort Genannten: 1. <adjektivisch> in anzuerkennender, positiv überraschender Weise,… …   Universal-Lexikon

  • Magazin — (angeblich vom arab. Maghzen, d.i. Reserve, dann Miliz der arabischen Stämme), 1) Ort, wo man etwas verwahren kann; 2) bes. Gebäude, wo man Vorräthe von Lebensmitteln, Heu, Stroh, Pulver u. Bekleidungsgegenstände fürs Militär aufbewahren kann.… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.